Dies ist eine Test­fra­ge eines berühm­ten ame­ri­ka­ni­schen Psy­cho­lo­gen – Kein Witz!!!!!!
Erst drü­ber nach­den­ken, IN RUHE die Lösung über­le­gen! Erst dann Lösung lesen!

Also
Dies ist die Geschich­te eines Mäd­chens:
Wäh­rend der Beer­di­gung ihrer Mut­ter sah sie einen Mann, den sie nicht kann­te. Sie war von ihm so über­wäl­tigt und sie war sich so sicher, er sei der Mann ihrer Träu­me, dass sie sich in ihn ver­lieb­te. Doch nach der Beer­di­gung ver­schwand er und sie sah ihn nicht wie­der. Weni­ge Tage spä­ter töte­te sie ihre eige­ne Schwes­ter.

Fra­ge: War­um ?

Bit­te NICHT her­un­ter­scrol­len bis Sie sich über Ihre eige­ne Ant­wort Gedan­ken gemacht haben und einer Lösung gekom­men sind!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lösung:
Sie hoff­te, der Mann wür­de wie­der auf der Beer­di­gung erschei­nen…

Wenn Sie die­se Fra­ge kor­rekt beant­wor­tet haben, dann den­ken Sie wie ein Psy­cho­path. Dies war ein Test eines berühm­ten ame­ri­ka­ni­schen Psy­cho­lo­gen, den er dazu ver­wen­de­te, um fest­zu­stel­len, ob jemand die Men­ta­li­tät eines Mör­ders besitzt. An die­sem Test nah­men vie­le ver­ur­teil­te Seri­en­mör­der teil, und beant­wor­te­ten die­se Fra­ge kor­rekt.
Wenn Sie die Fra­ge nicht rich­tig beant­wor­tet haben – sei­en Sie froh.
Wenn also Freun­de von Ihnen die­se Fra­ge rich­tig beant­wor­ten, dann soll­ten Sie viel­leicht die Distanz wah­ren.…..